Logo
Gedicht "Mein PC"
Das dürfen sich auch Ihre Kinder ansehen
Mein PC
Ja, ja mein PC
er und ich tun oft einander weh,
er will, daß ich ihn bediene,
dabei bekomm` ich oft die Krise.

Er ist mir oft so anspruchsvoll
davon hab`ich die Nase voll.
Selten macht er was ich will,
auch wenn ich mich bemühe und liebevoll zu ihm bin.

Er ist so logisch, ich aber nicht.
Das bringt mich aus dem Gleichgewicht.
Ich bin Gefühl, er ist Verstand,
das bringt mich außer Rand und Band.
Fühl` ich mich schon halb benommen,
sendet er: “Schwerer Ausnahmefehler” ist angekommen.

Was mach` ich nun? Verflixt noch mal!
Ja ist denn hier kein Hammer da?
Ich könnte ihn schütteln und zerreißen,
jetzt ist es so weit!

Ich bin bereit ihn aus dem Fenster zu schmeißen.
Ich gehe hinaus, lasse ihn links liegen,
wir werden seh`n, wer wird hier siegen?

Doch dann denk` ich ganz liebevoll,
ach, mein PC ist doch ganz toll.
Was machen wir für tolle Sachen
und müssen oftmals drüber lachen.

Ich denke, ach was für ein Segen,
denn ohne meinen PC will ich auch nicht leben.

Monika Küber
Winterstetten, im Juni 2000
Kopieren für alle PC-Geplagten erwünscht. ;-)))
© Dr.-Ing. Hans-Dieter Nowak - Impressum
 zurück zur Leitseite 'EDV-Beratung' zur Übersicht  .
edvged.htm, Stand 12.11.2006