Logo, mit einem speziellen Bezug zu dieser Seite für's Ranking

Hartmann-Gitter

Das dürfen sich auch Ihre Kinder ansehen

 
  So benannt nach dem Gründer des Forschungskreises für Geobiologie e.V. - Dr.med. Ernst Hartmann. In älterer Literatur wurde es auch Globalgitternetz genannt. Es verläuft meist von Nord nach Süd und von West nach Ost; das Rastermaß beträgt in ungestörter Umgebung 2,5m x 2,0m und die Linien sind 21cm breit (20...30cm). Bei Anwesenheit von Wasser können die Linien in der Richtung bis zu 50 Grad abweichen. Besonders gefährlich können sich die Kreuzungspunkte auswirken - aber auch Kreuzungen mit Wasserkanten und Curry-Linien. 

  Geometrische Zusammenhänge mit dem Curry-Netz konnten bisher nicht festgestellt werden.

Hartmann-Gitter
© Dr.-Ing. Hans-Dieter Nowak - Impressum
 zurück zur Leitseite 'Erdstrahlungen' zur Übersicht  zu weiteren Erdstrahlungen
erdhar.htm, Stand 25.11.2009