Logo, mit einem speziellen Bezug zu dieser Seite für's Ranking

Applied Kinesiology (AK)

Das dürfen sich auch Ihre Kinder ansehen
Applied Kinesiology (AK) ist eine primär diagnostische Methode, die den manuellen Muskeltest nutzt, um die Schwächen und Erkrankungen des lebenden Organismus zu finden, sowie seine Reaktionen auf verschiedene Reize physikalischer, chemischer oder emotionaler Art zu beurteilen. Durch Testung einzelner Muskeln und ihre Stärkeänderung durch Reize und therapeutische Maßnahmen verschiedenster Art sind Aussagen über funktionelle Zusammenhänge bzw. Störungen möglich. 

Die AK wurde von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart Jr. Anfang 1964 begründet und dann durch ihn und die Mitglieder des 1975 von ihm gegründeten ICAK weiterentwickelt. 

 Behandlungsmethoden wie Manuelle Medizin, Craniosakrale Therapie, Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Nosodentherapie, Spenglersantherapie und viele andere, können mit AK auf ihre Verträglichkeit und Wirksamkeit getestet werden. Darüber hinaus ist die AK eine sichere Methode um Unverträglichkeiten und Allergien auszutesten. 

© Dr.-Ing. Hans-Dieter Nowak - Impressum
 . zur Übersicht zurück zu Kinesiologie
hpapki.htm, Stand 16.09.2004