Logo, mit einem speziellen Bezug zu dieser Seite für's Ranking
Wie NLP entstanden ist
Das dürfen sich auch Ihre Kinder ansehen

 
NLP - was steckt dahinter ?

  In den frühen 70-er Jahren beschäftigten sich Richard Bandler und John Grinder mit der Frage, welches die Elemente sind, die die damaligen "therapeutischen Meister" wie zum Beispiel:

Virginia Satir (Familientherapie)
Milton Erickson (Hypnose)
Pritz Perls (Gestalt-Therapie)
so vorzüglich einsetzen. 

  Dabei wurden unter anderem Zusammanhänge (Programme genannt) zwischen sprachlichen (linguistischen) Formen und der Verarbeitung dieser Sprache durch das Gehirn (daher der Wortteil "neuro"). Daher kommt der Name "neuro-linguistisches Programmieren". 

  Heute analysiert NLP Sprachstrukturen und beobachtet bewußte und unbewußte Körpersignale, um den Zusammenhang zwischen von außen erkennbaren Verhaltensweisen und internen Vorgängen zu beschreiben. 

  Indem die Strukturen der Kommunikation mit sich selbst und mit anderen erarbeitet werden, wird es durch NLP ermöglicht, sehr rasch und effektiv Kontakt in der Kommunikation aufzunehmen. 

  NLP bietet Hilfestellung, in einer anerkennenden und respektvollen Grundhaltung Informationen zu gewinnen und eindeutige Interventionen durchzuführen. Es eignet sich dadurch für alle, in deren Aufgabenfeld Kommunikation ein wesentlicher Bestandteil ist:

Lehrer und Lehrerinnen,
Berater und Beraterinnen,
Coaches,
sowie andere Berufe, die in häufigem Kontakt mit anderen stehen:
Heilberufe,
Sozialarbeit, ...
Ebenso nützlich ist es für all diejenigen, zu deren Aufgabenfeld die Mitarbeiterführung zählt:
Teamleiter, Teamleiterinnen,
Führungskräfte,
Selbständige, ...
Wenn Sie sich näher über die Geheimnisse der Hypnose informieren möchten - darüber gibt es ein elektronisches Buch (eBook). Klicken Sie bitte auf das Banner:
© Dr.-Ing. Hans-Dieter Nowak - Impressum
 zurück zur NLP-Leitseite zur Übersicht  .
nlpent.htm, Stand 15.03.2014, DeepLink für Banner